EAO Kongress Wien – ESCI präsentiert gemeinsames Statement zu Keramikimplantaten

19. Oktober 2018

Die zahnärztliche Implantologie mit Keramikimplantaten zählt zu den am schnellsten wachsenden und innovativsten Bereichen in der Zahnmedizin. Zugleich ist sie auch eine der am meisten diskutierten. Vergangenes Wochenende präsentierte die ESCI (European Society of Ceramic Implantology) am EAO Kongress in Wien die Ergebnisse aus dem 1. Council. Dabei kamen Wissenschaft und Industrie zu einem ersten gemeinsamen Statement zu Keramikimplantaten, das die folgenden Aussagen festhält:

 

  • Keramikimplantate sind eine Ergänzung im Behandlungsspektrum der zahnärztlichen Implantologie.
  • Keramikimplantate sind ein höchst aktuelles Thema in der zahnärztlichen Implantologie und bedürfen eines fundierten, gründlichen wissenschaftlichen und klinischen Zugangs.
  • Die Nachfrage nach Keramikimplantaten steigt.
  • Mikro-raue Zirkonimplantate zeigen ähnliche Osseointegrationsraten wie Titanimplantate. Klinische Untersuchungen an Zirkonimplantaten ergaben vergleichbare Ergebnisse mit Titanimplantaten bis zu 5 Jahren.
  • Zirkonimplantate werden für den klinischen Einsatz empfohlen. Es fehlen jedoch langfristige Ergebnisse, um die vielversprechenden kurz- und mittelfristigen Daten zu bestätigen.
  • Es ist erforderlich Herstellungsprozesse zu optimieren und Tests zu standardisieren.

Außerdem stellte ESCI-Präsident Dr. Jens Tartsch die künftigen Aufgaben der Gesellschaft vor.

 

European Society of Ceramic Implantology

Die ESCI hat es sich zum Ziel gemacht, die dentale Keramikimplantologie zu fördern. Sie bildet ein europaweites Netzwerk für alle in diesem Fachbereich involvierten Gruppierungen: wissenschaftlich anerkannte und erfahrene Fachleute, interessierte Anwender aus Praxis und Hochschulen, wie auch kompetente und qualitätsorientierte Hersteller und Forschungseinrichtungen. Die ESCI hat aktuell bereits rund 30 Mitglieder; sie richtet sich an Zahnmediziner und ausdrücklich auch Zahntechniker: „Die Zahntechniker gehören selbstverständlich mit ins Boot“, bestätigte Tartsch bei der Pressekonferenz. Als Verbindung zwischen Wissenschaft, Praxis und Industrie wird die ESCI laufend Themen anstoßen und moderieren.

 

« 1 von 6 »

 

© OEMUS MEDIA AG

1.European Council for Ceramic Implantology

Der erste Schritt dazu wurde bereits mit dem 1. European Council for Ceramic Implantology der ESCI am 5. Oktober 2018 gemacht. Hier trafen erstmals Spezialisten mit höchster Expertise in der Keramikimplantologie mit Repräsentanten der führenden Hersteller – so auch uns von Nobel Biocare – zusammen, um wissenschaftliche Themen rund um die dentale Implantologie mit Keramikimplantaten zu diskutieren.

Wir von Nobel Biocare unterstützen die ESCI schon seit der Gründung als Industriepartner und begrüßen die Aktivitäten der Gesellschaft unter der Leitung von Dr. Jens Tartsch.

 

Für Oktober 2019 plant die neue Fachgesellschaft einen ersten Kongress, den 1. European Congress for Ceramic Implantologie. Mehr Informationen gibt es auf der Website der ESCI und natürlich werden auch wir auf diesem NewsBlog weiter berichten.

 

 

Nächster Beitrag

Nobel Biocare lädt zum Global Symposium 2019 in Las Vegas ein


Zahnärzte sollten sich baldmöglichst die letzte Juniwoche 2019 im Kalender vormerken. Denn dann findet unter dem Motto “Knowledge changes everything” […]

Weiterlesen


Vorheriger Beitrag

#EAOCongress verpasst?


Vergangenes Wochenende fand der 27. Kongress der European Association for Osseointegration, kurz EAO, statt. Rund 4.000 Gäste, davon 3.000 Teilnehmer […]

Weiterlesen


Schreiben Sie ein Kommentar

XHTML: Du kannst diese Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

 https://www.nobelbiocare-news.de/wp-content/uploads/2017/10/NobelBiocarelogoforprintcmyk_r.png

Geschätzte Kunden und Medienpartner, liebe KollegInnen!

Herzlich Willkommen auf dem NewsBlog von Nobel Biocare D-A-CH (Region Deutschland-Österreich-Schweiz).

Mehr Patienten noch erfolgreicher zu behandeln und dadurch ihre Lebensqualität zu verbessern ist das erklärte Unternehmensziel von Nobel Biocare. Dazu gehören unsere leistungsfähigen Produkte ebenso wie der stete Wissenstransfer bzw. Wissensaustausch. Das umfassende Fortbildungsprogramm von Nobel Biocare sowie regelmäßige Veranstaltungen erfüllen diesen Zweck in traditioneller Art und Weise. Nobel Biocare Region Deutschland-Österreich-Schweiz geht einen Schritt weiter: Der hiesige NewsBlog steht ganz im Sinne des Informationsaustausches und der Aktualität. Hier kommen Sie, werte Kunden und Medienpartner, zu Wort. Eine Mischung aus Fallberichten, Interviews, Veranstaltungsankündigungen bzw. -nachberichten inklusive der Bildergalerien lassen den Informationsaustausch lebhaft werden. Jeden Freitag halten wir Sie mit einem neuen Beitrag auf dem Laufenden. Abonnieren Sie am besten gleich jetzt den Blog-Newsletter und bleiben Sie informiert!

Besuchen Sie auch unsere Nobel Biocare Website und finden Sie dort die umfängliche Präsentation aller Produkte sowie einen großen Fundus an Demo- bzw. klinischen Videos sowie Referenzen zu Wissenschaft und klinischen Studien.

Sollten Sie ein Thema auf unserem NewsBlog vermissen oder selbst gerne einen Fallbericht verfassen, so würden wir uns über Ihre eMail sehr freuen. Schreiben Sie uns Ihre Ideen und Wünsche an zorica.markovic@nobelbiocare.com

Wir freuen uns auf Sie!

Im Namen des Teams Nobel Biocare D-A-CH herzlich Ihre,
Zorica Markovic