5. Nobel Biocare Gipfeltreffen

5. Nobel Biocare Gipfeltreffen – Konzentrierte Kompetenz

von Zorica Markovic

Mitte Juli fand das 5. Nobel Biocare Gipfeltreffen in Saalfelden (Österreich) statt. Gemäß dem Leitthema der Veranstaltung „Der Patient im Mittelpunkt – Gemeinsam Wege gehen“ fokussierten die hervorragenden Vortragenden auf Behandlungskonzepte für die zeitnahe Versorgung mit gesteigertem Behandlungskomfort.

Melden Sie sich auch für das 7. Nobel Biocare Ostseesymposium an.

29.09.2017 – 30.09.2017 in Rostock-Warnemünde

mehr Infos

Weiterlesen

All-on-4 NobelParallel with MuA Plus

Damals wie heute: Sofortversorgung bei totalem Zahnverlust

von Hubert Dieker

 

Anwenderbericht

Vor nunmehr zehn Jahren trat Dr. Dr. Alfons Eißing, Facharzt für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie, an das niedersächsische H+H-Dentalstudio heran, mit einem besonderen Vorschlag: gemeinsam mit ihm das damals noch revolutionär anmutende Implantatsystem „All-on-4“ zahntechnisch umzusetzen. Schon zu Beginn der Marktentwicklung dabei sein und eigene Ideen mit einbringen zu können, war so reizvoll, dass es im Laborteam des H+H-Dentalstudios kein großes Zögern gab. Schnell wurde deutlich, dass nur eine lückenlose Kommunikation auf Augenhöhe zwischen Hersteller, Chirurg, Zahnarzt und Labor zum Erfolg der Versorgung führen kann. Diese engmaschige Kommunikation – einschließlich der Patientengespräche und der Einbeziehung des Praxis- und Laborteams – ist heute noch ein wesentlicher Bestandteil der täglichen Arbeit. Der folgende Beitrag schildert die gesammelten Erfahrungen mit dem „All-on-4®“-Behandlungskonzept von Nobel Biocare anhand ausgewählter Patientenbeispiele und erörtert so die Besonderheiten dieser Methode.

Entdecken Sie das All-on-4® Behandlungskonzept! Absolvieren Sie unseren kostenlosen Online-Kurs und holen Sie sich 3 Fortbildungspunkte.

Weiterlesen

Neues All-on-4® Webinar für klinische Herausforderungen – Wie man einfachere und schwierigere klinische Herausforderungen löst

Erfahren Sie mehr vom All-on-4® Behandlungskonzept in unserem neuesten Webinar! 

In unserem neuesten Webinar teilt All-on-4®-Experte PD Dr. Dr. med. Dennis Rohner praktische Methoden zur Lösung klinischer Herausforderungen bei der Behandlung von fehlenden Zähnen. In dem einstündigen Webinar spricht er über das breite Einsatzspektrum des All-on-4 Behandlungskonzeptes. Mit Hilfe von 16 Patientenfällen zeigt er die Versorgung von einfachen, schwierigen und komplexen Indikationen, bis hin zur Behandlung von Tumorpatienten. Auch betont er die Wichtigkeit von standardisierten Behandlungsabläufen und Teamwork zwischen Chirurgie, Prothetik und Zahntechnik.

Weiterlesen

Was will der Patient von heute? Vor traumhafter Bergkulisse in Saalfelden am Steinernen Meer erhielten die rund 90 Teilnehmer Einblicke in modernste Therapiekonzepte, die dank leistungsfähiger Produkte dem Patientenwunsch nach einer zeitnahen und minimalinvasiven Versorgung entgegenkommen.

Nobel Biocare – Das Netzwerk trifft sich in Saalfelden zum 5. Gipfeltreffen

Konzentrierte Kompetenz in Saalfelden

Mitte Juli fand das 5. Nobel Biocare Gipfeltreffen in Saalfelden, Österreich statt. Gemäß dem Leitthema der Veranstaltung „Der Patient im Mittelpunkt – Gemeinsam Wege gehen“ fokussierten die hervorragenden Vortragenden auf Behandlungskonzepte für die zeitnahe Versorgung mit gesteigertem Behandlungskomfort. Die Vorträge adressierten das komplette Praxisteam, ein maßgeschneiderter Workshop für Assistentinnen rundete das abwechslungsreiche Programm ab. Dr. Stefan Scherg führte souverän durch das Programm. Der Veranstaltungsort vor imposanter Bergkulisse bot den idealen Rahmen für ein entspanntes Kennenlernen der rund 120 Teilnehmer aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Weiterlesen

CIP - Klinisches Implantatprogramm

Warum Implantologie für Sie interessant ist

Neues kostenloses E-Book von Nobel Biocare

Es gibt schätzungsweise 3,6 Milliarden Menschen weltweit, die an Zahnverlust leiden. Noch schockierender ist jedoch, dass nur 1,5% der fehlenden Zähne behandelt werden. Und nur 10% dieser geringen Zahl werden durch Zahnimplantate ersetzt¹.

Die Wahrheit ist, es gab nie einen besseren Zeitpunkt, um mit der Implantologie zu beginnen. Aufgrund der großen Anzahl potentieller Patienten und den nachweislichen Vorteilen gegenüber vielen herkömmlichen Behandlungsmethoden² bietet sich Ihnen eine gute Gelegenheit, das Leben Ihrer Patienten zu verbessern und Ihr Praxisgeschäft zu erweitern.

Laden Sie das kostenfreie E-Book von Nobel Biocare herunter und erfahren Sie:

Weiterlesen

Patient Flipchart

Patientenkommunikation leicht gemacht

Kennen Ihre Patienten die Vorteile von Zahnimplantaten? Für viele Laien sind die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten bei fehlenden Zähnen nur schwer nachvollziehbar. Das Aufklärungsgespräch über die Vor- und Nachteile der verschiedenen Methoden bzw. Behandlungswege zählt zu Ihrem Tagesgeschäft. Patienten mögen eine klare und verständliche Terminologie und sie wissen es zu schätzen, wenn ihnen Fachbegriffe erklärt werden. Wir wissen natürlich, dass Ihr Alltag in der Praxis stressig ist und bestimmt schon viele weitere Patienten im Warteraum sitzen. Für langwierige Erklärungen bleibt also nur wenig Zeit, auch können sie den Patienten schnell verwirren.

Weiterlesen

Nobel Biocare Gipfeltreffen Weggis

2. Nobel Biocare Gipfeltreffen in Weggis

Vergangenes Wochenende (23.-24. Juni 2017) fand in Weggis das 2. Nobel Biocare Gipfeltreffen statt. Die zweitägige Fortbildung stellte den Patienten und seine Bedürfnisse in den Mittelpunkt. So wurden zeitgemäße und pragmatische Konzepte präsentiert, die den Bedürfnissen nach zeitnaher Versorgung entgegenkommen.

Den rund 80 Teilnehmern aus der Region Deutschland-Österreich-Schweiz bot sich ein abwechslungsreiches Programm, das Chirurgen, Prothetiker sowie Zahntechniker gleichermaßen adressierte. Hervorragende Vortragende und zeitgemäße Themen konkurrierten mit dem Ausblick auf die atemberaubende Kulisse des Vierwaldstättersees und den sommerlichen Temperaturen um die Gunst der gut gelaunten TeilnehmerInnen.

Weiterlesen

Sofortversorgung des voll-bezahnten Kiefers mit nicht erhaltungswürdigen Zähnen

Zahnmedizin am Rahmer See Dr. Yasin Aktas, MSc Angermunderstrasse 53 47269 Duisburg www.draktas.de

Zahnmedizin am Rahmer See Dr. Yasin Aktas, MSc Angermunderstrasse 53 47269 Duisburg www.draktas.de

Seit mehr als zwei Jahrzehnten wird das implantologische Sofortversorgungskonzept nach der All-on-4-Methode (Nobel Biocare) angewendet. Ziel ist es, dem Patienten eine kostengünstige festsitzende Alternative bei vollständiger Zahnlosigkeit anbieten zu können. Der Autor zeigt auf, dass die bewährte Behandlungsmethode auch im parodontologisch vorgeschädigten Gebiss in vielen Fällen eine adäquate Lösung darstellen kann.

Wie Sie das All-on-4® Behandlungskonzept in Ihrer Praxis einführen: Acht Tipps von Behandlern.

Weiterlesen

CME Fortbildung: Extraktionsalveole – Alveolen-Management nach Zahnentfernung

Wessing, B. Rashidisangsary | Aachen, W. Lückerath | Bonn
© Springer Medizin

Die Extraktion eines Zahns geht vor allem bukkal mit einer mehr oder weniger stark ausgeprägten Resorption des Alveolarfortsatzes einher, die durch das damit verbundene Zugrundegehen des Bündelknochens bedingt ist. Die Erhaltung bestehender anatomischer Verhältnisse ist eines der Hauptanliegen in der modernen Implantologie und wird bereits seit Längerem umfassend wissenschaftlich untersucht. Jedoch sind weder Sofortimplantationen noch alveolarfortsatzerhaltende Maßnahmen in der Lage, diese Resorptionsvorgänge vollständig zu verhindern. Bei richtiger Patientenselektion und Indikationsstellung sind beide Therapieformen jedoch mit hoher Erfolgswahrscheinlichkeit und guten Langzeitprognosen belegt. Der vorliegende Beitrag beleuchtet die Thematik anhand der aktuellen Literatur und ausgewählter Fallbeispiele. Er bietet dem praktisch tätigen Zahnarzt einen Leitfaden für den Umgang mit Extraktionsalveolen.

Weiterlesen

Das Beste aus beiden Welten

Gute Ideen von erfahrenen Fachleuten werden vom Forschungs- und Entwicklungsteam bei Nobel Biocare traditionell ernst genommen. Zwei dieser Fachleute veranlassten so das Unternehmen, On1 zu entwickeln: Professor Dr. Eric Rompen von der Universität Lüttich in Belgien und Dr. Bernard Touati, Betreiber einer Privatpraxis in Paris. Das neue Versorgungskonzept sorgte bei seiner Vorstellung auf dem Nobel Biocare Symposium in New York im Sommer 2016 für spürbare Begeisterung unter den Teilnehmern, denn diese innovative Lösung ist gleichzeitig ein chirurgisches Konzept und ein prothetisches Produkt. Für pip erläutert Melker Nilsson, Executive Vice President und Leiter der Kunden- und Absatzentwicklung von Nobel Biocare, das neue Konzept mit den beiden renommierten Behandlern.

Besuchen Sie auch den Vortrag „On1 – Erste Erfahrungen aus der Praxis“ von Dr. Georg Schiller am 15. Juli 2017 09.15-09.45 Uhr bei unserem Gipfeltreffen in Saalfelden.

Weiterlesen